AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Kursen und Workshops von H U F C H E C K

1. Anmeldung, Zahlungskonditionen: Die Anmeldung zu den Kursen/Workshops kann über das Anmelde-Formular auf www.hufcheck.de, per email, Fax oder auf dem Postweg erfolgen. Der Vertragsabschluss entsteht durch die Bestätigung der Anmeldung per email durch H U F C H E C K. Mit der Anmeldung ist Ihre Teilnahme verbindlich, es gelten die in Punkt 2 angeführten Stornobedingungen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen, die nicht mehr berücksichtigt werden können, erhalten eine Absage per email. Die Zusendung der Rechnung erfolgt mit der Anmeldebestätigung per email. Die Kursgebühr ist nach Zusendung der Rechnung zu entrichten, die Zahlungskonditionen auf der Rechnung sind dafür maßgeblich, wenn nicht anderes angegeben, ist die Kursgebühr spätestens 14 Tage vor Kursbeginn fällig.

2. Stornobedingungen: Da die Kursplätze nicht kurzfristig nachbesetzt werden können, berechnen wir ab 2 Wochen vor Kursbeginn folgende Stornogebühr: bei schriftlichem Rücktritt, der uns spätestens am 15. Tag vor dem Kurstermin erreicht, erstatten wir den vollen Kurspreis. Danach wird bis zum 5. Tag vor dem Kurs 50% des Kurspreises, anschließend der volle Preis erhoben. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Sie können Ihre Teilnahmeberechtigung jederzeit auf einen schriftlich von Ihnen zu benennenden Ersatzteilnehmer übertragen.

3. Änderungen und Absagen von Kursen: H U F C H E C K behält sich vor, fachliche Inhalte weiter zu entwickeln und die Kursdauer geringfügig anzupassen. In diesem Fall ist
H U F C H E C K bemüht, notwendige Änderungen des Programms rechtzeitig mitzuteilen. Ein Wechsel des Trainers oder eine Änderung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag. H U F C H E C K behält sich vor, Kurse und Workshops bei höherer Gewalt kurzfristig bis 12:00 Uhr mittags des Vortages der Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Das gleiche gilt, wenn ein Workshop wegen zu geringer Teilnehmerzahl bis vier Werktage vor Beginn abgesagt wird. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.

4. Copyright und Urheberrecht: Die durch H U F C H E C K während des Kurses ausgehändigten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer verpflichtet sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Es werden keine Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte an den Unterlagen auf den Nutzer übertragen. Der Nutzer ist nur berechtigt, die Kursunterlagen zu eigenen Zwecken zu nutzen. Er ist nicht berechtigt, die Unterlagen im Internet, in Intranets, in Extranets oder sonstwie Dritten zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Eine öffentliche Wiedergabe oder sonstige Weiterveröffentlichung und eine gewerbliche Vervielfältigung der Unterlagen wird ausdrücklich ausgeschlossen. Der Nutzer darf Urheberrechtsvemerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte aus den Kursunterlagen nicht entfernen.

5. Teilnahmebestätigung: Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmezertifikat über den Besuch des Workshops/Kurses.

6. Ihre Daten: Der Teilnehmer erklärt sich durch die Anmeldung mit der automatischen Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Kurs- und Workshop-Abwicklung sowie für spätere Informationen einverstanden.

7. Schlussbestimmungen: Gerichtsstand ist Oberrot. Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

H U F C H E C K, Stand: Juli 2009

1 Trackback

Ihre Meinung

Sie müssen eingeloggt sein, um zu kommentieren.

WordPress.org

© 2010 Hufschuhe Verkauf und Seminare - Business WordPress Theme by ThemeShift